Fortsetzung folgt...

SCO ist pleite

SCO ist pleite

Marcel Hilzinger
08.05.2009 Es war einmal eine Firma, die mit Linux Geschäfte machen wollte und dann sogar behauptete, jemand habe ihren Quellcode gestohlen. Jetzt steht sie vor dem endgültigen Aus.

Geht in den USA einer Firma das Geld aus, kann sie den Konkurs nach Chapter 11 oder nach Chapter 7 beantragen. Während die Firma beim Chapter-11-Verfahren ihre Geschäfte mehr oder weniger in der gewohnten Art und Weise aber unter Beaufsichtigung des Konkursverwalters fortsetzen kann, werden beim Chapter-7-Szenario sämtliche Werte veräußert, und die Firma muss ihren Betrieb einstellen. Als die SCO nach Ihrem Prozess gegen IBM und Novell 2007 Konkurs ging, hat das Management das Verfahren laut Chapter 11 beantragt.

Wie Groklaw berichtet, hat der Konkursverwalter nun einen Antrag gestellt, das Verfahren auf Chapter 7 zu ändern, da keine Aussichten bestünden, dass sich die Firma noch erhole. Die Geschäftsleitung zeigt sich von diesem Schritt natürlich überrascht und will Berufung einlegen. Ebenfalls kein Interesse an einem schnellen Aus von SCO haben auch IBM, Novell und Red Hat, die zum Teil noch rechtliche Fragen vor Gericht geklärt haben möchten. Die SCO-Saga dürfte somit noch nicht komplett zu Ende sein...

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...