Router-OS FreeWRT stabil

Router-OS FreeWRT stabil

Daniel Molkentin
21.01.2007

Das Team um Initiator Waldemar Brodkorb hat die Version 1.0 der FreeWRT-Software für Wireless-Router freigegeben - die Bugfix-Version 1.0.1 folgte auf dem Fuß.

Im Gegensatz zu OpenWRT oder DD-WRT ist FreeWRT ein Baukasten, mit dem jeder die für ihn passende Firmware erstellt. Zusammen mit einem festen Release-Zyklus soll dies vor allem Hardware-Hersteller und Systemintegratoren motivieren, ihre Firmware auf FreeWRT aufzubauen. Zu den unterstützten Modellen zählen zahlreiche Geräte von ASUS und Linksys sowie der Netgear WGT634u.

Auf der Webseite bieten die Entwickler neben einer Roadmap, einem Handbuch und viel Dokumentation auch ein webbasiertes Buildsystem, das interessierten Leuten das Aufsetzen einer eigenen Build-Umgebung erspart.

Vor rund sieben Monaten hatte Brodkorb das OpenWRT-Team verlassen, weil er mit der Release-Politik unzufrieden war: Das OpenWRT-Projekt hatte selbt bei Release-Kandidaten noch substantielle Änderungen vorgenommen. Infolgedessen ist bis heute noch keine stabile Version von OpenWRT erschienen.

Zwischenzeitlich ist ein Update auf Version 1.0.1 erschinen, die einige kleine Bugfixes enthält.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...