Roadmap zeigt Meego-Entwicklung

Roadmap zeigt Meego-Entwicklung

Da geht's lang

Ulrich Bantle
08.02.2011 Die Entwickler des von Intel und Nokia geförderten freie Linux-Betriebssystem Meego für mobile Geräte haben einen Ausblick auf die Entwicklung im Jahr 2011 gegeben.

Die Meego-Roadmap zeigt für dieses Jahr noch zwei Releases, Meego 1.2 im April und Version 1.3 im Oktober. Das von der Linux Foundation betreute Projekt folgt damit einem im vergangenen Jahr eingeführten sechsmonatigen Release-Zyklus. Die Roadmap ist interaktiv und zeigt für die unterschiedlichen Stacks die fertigen Features und auch die noch ungelösten Probleme.

Historischer Überblick zu Meego-Releases seit der Gründung im Februar 2010.

Meego ist durch den Zusammenschluss des Nokia-Systems Maemo und der Intel-Entwicklung Moblin entstanden. Die Linux Foundation hat die Schirmherrschaft über das Meego-Projekt und verwaltet auch die Markenrechte. Meego besteht aus einem einheitlichen Systemkern, der für diverse Anwendungsszenarien in Referenzimplementationen angepasst zu haben ist. Bei Meego heißen diese verschiedenen Stacks für unterschiedliche Einsatzzwecke wie Smartphones, Fahrzeuginformationssyteme und TV-Boxen User Experiences, kurz "UXs".

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 1 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...