Da geht's lang

Roadmap zeigt Meego-Entwicklung

Roadmap zeigt Meego-Entwicklung

Ulrich Bantle
08.02.2011 Die Entwickler des von Intel und Nokia geförderten freie Linux-Betriebssystem Meego für mobile Geräte haben einen Ausblick auf die Entwicklung im Jahr 2011 gegeben.

Die Meego-Roadmap zeigt für dieses Jahr noch zwei Releases, Meego 1.2 im April und Version 1.3 im Oktober. Das von der Linux Foundation betreute Projekt folgt damit einem im vergangenen Jahr eingeführten sechsmonatigen Release-Zyklus. Die Roadmap ist interaktiv und zeigt für die unterschiedlichen Stacks die fertigen Features und auch die noch ungelösten Probleme.

Historischer Überblick zu Meego-Releases seit der Gründung im Februar 2010.

Meego ist durch den Zusammenschluss des Nokia-Systems Maemo und der Intel-Entwicklung Moblin entstanden. Die Linux Foundation hat die Schirmherrschaft über das Meego-Projekt und verwaltet auch die Markenrechte. Meego besteht aus einem einheitlichen Systemkern, der für diverse Anwendungsszenarien in Referenzimplementationen angepasst zu haben ist. Bei Meego heißen diese verschiedenen Stacks für unterschiedliche Einsatzzwecke wie Smartphones, Fahrzeuginformationssyteme und TV-Boxen User Experiences, kurz "UXs".

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...