Browser, die Vierte

Roadmap für Mozilla Firefox 4

Roadmap für Mozilla Firefox 4

Ulrich Bantle
11.05.2010
Mozilla-Entwickler Mike Beltzner hat eine Präsentation der Entwicklungsziele für Firefox 4 veröffentlicht.

Version 4 gilt als Nachfolger von Firefox 3.6 und könnte noch zum Jahresende erscheinen, so stellt es die in der Präsentation des Mozilla "Director for Firefox" enthaltene Roadmap dar. Eine Version 3.7 wird es nicht mehr geben, die Entwickler packen die dafür geplanten Features und Änderungen in Firefox 3.6.4.

In Firefox 4 gelten die Designvorgaben "schneller, einfacher, besser bedienbar und schlanker". Letzteres ist ausdrücklich auf den Platz zwischen Navigation und Content gemünzt, der durch weniger Pixel unterbrochen sein soll. Außerdem ist von Applikation-Tabs die Rede, nebst überschaubaren Einstellungen für Websites, was Cookies und Sicherheit betrifft. Entwickler bedient Mozilla mit neuen Tools, unter anderem einen Konsolen-Inspektor. Außerdem soll es eine 64-Bit-Ausgabe von Firefox geben.

Änderungen: Firefox 4 mit überarbeiteter Navigation und neuen Funktionen.

Die Präsentation als Video via HTML-Tag verlinkt er in seinem Blog-Beitrag. Es gibt die Folien auch einzeln zu sehen. Die gezeigten Features und Designs müssen nicht in genau dieser Form in Version 4 landen, heißt es vorsorglich.

Ähnliche Artikel

  • Firefox 3.6 im November, Firefox 4.0 Ende 2010
    Das Mozilla-Projekt hat die Roadmap für die kommenden Firefox-Versionen aktualisiert. Demnach erscheint die nächste große Firefox-Version 4.0 Ende 2010 und setzt voraussichtlich auf Gecko 1.9.4.
  • Noch 2011 soll es weitere Firefox-Versionen geben
    Mozilla-Entwickler Mike Beltzner hat Roadmap und Strategie für den freien Firefox-Browser vorgestellt und deutlich beschleunigte Release-Zyklen angekündigt.
  • Firefox 4 später, Security-Updates

    Mozilla hat die Veröffentlichung von Firefox 4 ins Jahr 2011 verschoben. Daneben gibt es neue Versionen von Thunderbird und Firefox, die Sicherheitsprobleme beseitigen.
  • Firefox 3.6 auf dem Weg
    Die Entwickler des Mozilla-Browsers Firefox haben die zweite Testversion von 3.6 auf den Weg gebracht.
  • Pläne für Firefox 3.6
    Firefox 3.6 soll Anfang bis Mitte 2010 erscheinen. Nun gibt es eine Roadmap, die Ziele für die neue Version des Browsers festlegt. Revolutionäre Neuerungen fehlen, dafür arbeitet man an der Performance und Benutzerfreundlichkeit.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...