CDs rippen mit:

Rippit 0.1.0

Rippit 0.1.0

Mathias Huber
07.11.2011
Rippit, ein einfacher CD-Ripper für die Kommandozeile, hat mit 0.1.0 seinen ersten Meilenstein erreicht.

Das kleine Programm des Fedora-Entwicklers Trever Fischer richtet sich an Anwender, die Ihre Audio-CDs in Dateien überführen möchten, ohne dabei viel Hand anlegen zu müssen. Die meisten Entscheidungen hat daher der Autor für die Benutzer getroffen. Das Zielformat ist der freie verlustfreie Codec FLAC, die Software nutzt den Dienst Musicbrainz, um Interpret und Titel nachzuschlagen und daraus den Dateinamen zu bilden. Daneben kann Rippit Fehler ignorieren sowie einen einzelnen Track rippen - damit sind die Optionen aber schon erschöpft.

Das Programm ist in C geschrieben und unter GPLv2 lizenziert. Es benutzt unter anderem Gstreamer und Libmusicbrainz. Weitere Informationen gibt es auf der Rippit-Homepage, wo auch ein Quelltext-Tarball zum Download bereitsteht.

Ähnliche Artikel

  • Neues rund um Linux
  • MP3s verwalten mit JuK 2.0
    Bunte Effekte, Klangmanipulationen aller Art – viele Player strotzen vor Features. Doch die Verwaltung der Meta-Informationen, eine unverzichtbare Fähigkeit beim Katalogisieren der digitalen Musiksammlung, kommt oft zu kurz. Wer danach sucht, wird bei JuK fündig.
  • Rip, Rip, Hurra!
    Mit dem CD-Ripper Audex brauchen Sie sich beim Digitalisieren Ihrer privaten Musiksammlung noch nicht einmal einzuarbeiten, sondern können sofort loslegen.
  • Komfortabel zerlegt
    Noch ist der digitale Musikdatenträger Compact Disk nicht vollkommen aus der Mode gekommen. Bei schnellen Überspielen auf die Festplatte hilft das kleine fixe Programm Asunder.
  • CDs Rippen mit abcde

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...