Texmaker 3.4 ist fertig

Reguläre Ausdrücke und neue Menüeinträge

Reguläre Ausdrücke und neue Menüeinträge

Mathias Huber
17.07.2012
Texmaker, ein Open-Source-Editor für Tex- und Latex-Dokumente, ist in Version 3.4 mit neuen Features erhältlich.

Mit der neuen Option "--output-directory=build" kann der Anwender das Verzeichnis für PDF- und Logdateien bestimmen. Die Funktion zum Suchen und Ersetzen unterstützt nun auch reguläre Ausdrücke. Außerdem gibt es neue Menüeinträge, um ein Terminal zu öffnen oder eine Kopie des Dokuments zu speichern. Weitere Details enthält das Changelog.

Texmaker 3.4 steht in Form von Paketen für Linux-Distributionen wie Debian, Ubuntu, Fedora und Open Suse zum Download bereit. Binärdateien für Windows und Mac OS X sind ebenfalls im Angebot. Der Quelltext ist unter GPLv2 lizenziert.

Ähnliche Artikel

  • Verbesserter PDF-Viewer

    Texmaker, eine Open-Source-Umgebung für den Textsatz mit Latex, ist in Version 3.5 mit einigen Verbesserungen verfügbar.
  • Rechtschreibprüfung für PDFs

    Der Latex-Editor Texmaker ist in Version 3.3 mit neuen Features erhältlich.
  • Texmaker 3.0 ist fertig

    Texmaker, ein freier GUI-Editor für den Textsatz mit Latex, ist in Version 3.0 mit neuen Features erhältlich.
  • Anschubhilfe
    LaTeX erzeugt hochwertige Dokumente, ist aber als kompliziert verschrien. Texmaker bietet eine einfache Schnittstelle zum Publizieren mit LaTeX.
  • Neue Software (Teil 2/2)
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...