Texmaker 3.4 ist fertig

Reguläre Ausdrücke und neue Menüeinträge

Reguläre Ausdrücke und neue Menüeinträge

Mathias Huber
17.07.2012
Texmaker, ein Open-Source-Editor für Tex- und Latex-Dokumente, ist in Version 3.4 mit neuen Features erhältlich.

Mit der neuen Option "--output-directory=build" kann der Anwender das Verzeichnis für PDF- und Logdateien bestimmen. Die Funktion zum Suchen und Ersetzen unterstützt nun auch reguläre Ausdrücke. Außerdem gibt es neue Menüeinträge, um ein Terminal zu öffnen oder eine Kopie des Dokuments zu speichern. Weitere Details enthält das Changelog.

Texmaker 3.4 steht in Form von Paketen für Linux-Distributionen wie Debian, Ubuntu, Fedora und Open Suse zum Download bereit. Binärdateien für Windows und Mac OS X sind ebenfalls im Angebot. Der Quelltext ist unter GPLv2 lizenziert.

Ähnliche Artikel

  • Verbesserter PDF-Viewer

    Texmaker, eine Open-Source-Umgebung für den Textsatz mit Latex, ist in Version 3.5 mit einigen Verbesserungen verfügbar.
  • Rechtschreibprüfung für PDFs

    Der Latex-Editor Texmaker ist in Version 3.3 mit neuen Features erhältlich.
  • Texmaker 3.0 ist fertig

    Texmaker, ein freier GUI-Editor für den Textsatz mit Latex, ist in Version 3.0 mit neuen Features erhältlich.
  • Anschubhilfe
    LaTeX erzeugt hochwertige Dokumente, ist aber als kompliziert verschrien. Texmaker bietet eine einfache Schnittstelle zum Publizieren mit LaTeX.
  • Neue Software (Teil 2/2)
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...