Geeko-Treffen

Registrierung für die OpenSuse-Konferenz ist offen

Registrierung für die OpenSuse-Konferenz ist offen

Marcel Hilzinger
17.07.2009 Vom 17. bis 20. September findet in Nürnberg die erste OpenSuse-Konferenz statt. Die Teilnahme ist gratis, erfordert allerdings eine Registrierung.

Die OpenSuse-Konferenz möchte nicht nur Entwickler sondern auch den normalen Nutzer ansprechen. Deshalb gibt es am Samstag einen speziellen Open-Day-Track, der unter anderem auch die Themen was ist Linux, welche Programme gibt es für Linux usw. behandelt. Der 19. November ist zudem auch Tag der freien Software. Für alle, die es etwas weniger organisiert möchten, bietet die Konferenz auch BarCamps zu diversen Themen an.

Wer sich für die Konferenz am Tagungszentrum der BFW Nürnberg registriert, erhält gratis ein Mittagessen. Einen Dresscode gibt es keinen, "Hauptsache man ist bekleidet", schreibt Joe "Zoker" Brockmeier in seiner Mail an die OpenSuse-Announce-Liste. Das komplette Programm der OpenSuse-Konferenz und die Registrierungsseite finden sich im OpenSuse-Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...