Referenten für Akademy 2010 gefragt

KDE
KDE

KDE sucht Vorträge

Ulrich Bantle
02.02.2010 Für die jährliche KDE-Entwicklerkonferenz Akademy hat der Call for Papers begonnen.

In diesem Jahr hat das Projekt Tampere in Finnland als Austragungsort der Konferenz (3. bis 10 Juli) ausgewählt. Zu dem nun zum siebten Mal stattfindende Entwicklertreffen sind auch Benutzer und sonstige zum Projekt Beitragende eingeladen.

Thematisch versucht es die Konferenz dieses Jahr mit einem Blick in die Zukunft: "KDE beyond the Linux Desktop" heißt eines der Leitthemen. Der "Social Desktop" ist ein anderes. Ansonsten sind aber auch jegliche KDE-relevanten Vorträge willkommen, heißt es im Aufruf des Projekts.

Um die Qualität der Beiträge sicherzustellen heißt das Motto: Weniger, aber länger. Vortragende sollten also eine 30-minütige Präsentation halten können, oder den Vortrag gleich auf 45 Minuten anlegen. Den Aufruf samt E-Mailadressen zur Kontaktaufnahme hat KDE hier veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...