Schöne Zahlen

Red Hat weiterhin auf Erfolgskurs

Red Hat weiterhin auf Erfolgskurs

Ulrich Bantle
25.03.2010 Das Linux-Unternehmen Red Hat verdiente im vierten Quartal 23,4 Millionen US-Dollar. Im Krisenjahr 2009 hat die Firma zudem 350 neue Stellen geschaffen.

Red Hats Finanzchef Charlie Peters spricht von einem außergewöhnlich erfolgreichen vierten Quartal. Peters betont, dass es gelungen sei, im vielleicht schwierigsten wirtschaftlichen Umfeld seit Firmenbestehen einen erfolgreichen Kurs einzuschlagen. Red Hat habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 350 Mitarbeiter eingestellt und signifikante Investitionen getätigt. Das habe sich nun ausgezahlt.

Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 195 Millionen US-Dollar. Der ebenfalls vorliegende Abschlussbericht für das Fiskaljahr 2010 weist einen Gewinn von 87 Millionen US-Dollar aus, gegenüber rund 79 Millionen im Geschäftsjahr 2009. Der Jahresumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 748 Millionen US-Dollar. Den Löwenanteil des Umsatzes machen die Subskriptionen aus (638 Millionen US-Dollar). Red Hat verzeichnet dort einen Anstieg um 18 Prozent im Jahresvergleich. Der Bereich Training und Services trägt im Geschäftsjahr 2010 rund 109 Millionen US-Dollar zum Umsatz bei.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...