Red Hat steigert sich im ersten Quartal zweistellig

Red Hat steigert sich im ersten Quartal zweistellig

Gut gelaufen

Ulrich Bantle
23.06.2010
Die Linux-Firma Red Hat hat sein erstes Quartal im Geschäftsjahr 2011 mit 20 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahresquartal abgeschlossen.

Im am 31. Mai beendeten Quartal ergab einen Umsatz von 209 Millionen US-Dollar. Maßgeblich beigetragen haben dazu die Subskriptionen mit 179 Millionen US-Dollar. Jim Whitehurst, Präsident und CEO, war entsprechend zufrieden, auch mit der Gewinnsteigerung um 16 Prozent auf 34 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr.

Red Hat hat im ersten Quartal außerdem Aktienrückkäufe getätigt. 2,5 Millionen Anteilsscheine hat das Unternehmen zurückgekauft und dafür nach eigenen Angaben 74 Millionen US-Dollar gezahlt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...