Red Hat richtet Projektseite fürs Cloud-Management ein

Red Hat richtet Projektseite fürs Cloud-Management ein

Aeolus Project

Mathias Huber
18.01.2011
Der Linux-Distributor hat seinen Open-Source-Tools zum Cloud-Management eine Website namens Aeolusproject.org gewidmet.

Mit dem neuen Namen möchte das Unternehmen Verwechslungen mit dem Cloud-API Deltacloud ausschließen, wie der Red-Hat-Mitarbeiter Chris Lalancette in seinem Blog schreibt. Unter Deltacloud hatte der Hersteller nämlich bisher auch die Cloud-Tools zusammengefasst.

Auf Aeolusproject.org versammelt Red Hat seine Tools zum Cloud-Management, die unter GPL/LGPL lizenziert sind.

Das Kernstück des Aeolus-Projekts bildet der Conductor, eine Web-Oberfläche zur zentralen Verwaltung mehrerer Clouds. Dazu gesellen sich Oz, ein automatisierter Installer für VM-Images, eine Image-Factory, das Image Warehouse, das die Systemabbilder von Cloud zu Cloud verschiebt sowie Audrey, eine Tool-Sammlung zur Laufzeit-Konfiguration der Cloud-Instanzen.

Weitere Informationen gibt es unter Aeolusproject.org. Die Seiten sind derzeit aber noch spärlich bestückt, deutlich ist angeben, dass die Projekte weitere Teilnehmer suchen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...