Mehr verkauft, weniger verdient

Red Hat meldet positive Quartalszahlen

Red Hat meldet positive Quartalszahlen

Ulrich Bantle
26.03.2009 Das Linux-Unternehmen Red Hat meldet für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2009 einen Umsatz von 166 Millionen US-Dollar. Der Quartalsgewinn beträgt 16 Millionen US-Dollar.

Red Hat kann damit zwar den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 18 Prozent steigern, der Gewinn schrumpft aber um rund 6 Millionen US-Dollar auf 16 Millionen. Das Unternehmen macht dafür auch Sonderposten von je rund 4 Millionen US-Dollar geltend, die für mehr Gewinne im Vorjahresquartal und auch im vorangegangenen 3. Quartal gesorgt hätten.

Bei den Subskriptionen für seine Linux-Produkte hat Red Hat deutlich zugelegt. Einem Umsatz von 139 Millionen US-Dollar stehen aus dem Vorjahr 14 Prozent weniger gegenüber.

Für das nun beendete Geschäftsjahr 2009 meldet Red hat einen Umsatz von 652 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von rund 79 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist damit im Vergleich zum Vorjahr um etwa 25 Prozent gestiegen, der Gewinn lag im Geschäftsjahr 2008 bei rund 77 Millionen US-Dollar.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...