Microsoft will keinen Frieden

(c) timvdb, sxc.hu
(c) timvdb, sxc.hu

Red Hat kritisiert Microsoft wegen Patentverkauf

Marcel Hilzinger
10.09.2009 Nach dem Verkauf von 22 Patenten durch Microsoft meldet sich Red Hat zu Wort und wirft Redmond vor, eine klassische FUD-Kampagne gegen Open-Source-Software zu betreiben.

Vorgestern veräußerte Microsoft 22 Patente aus seinem Portfolio an eine Treuhandgesellschaft, die die Patente wiederum dem Open Invention Network verkaufte. Was von vielen bereits vermutet wurde, bestätigt Red Hat nun in einer Pressemeldung. Demnach handelte es sich beim Verkauf nicht um einen gewöhnlichen Patentverkauf, sondern Microsoft habe die Patente bewusst zusammengestellt und aufbereitet, um Patenttrolle darauf aufmerksam zu machen:

[Microsoft] "hat auch Marketingmaterial verwendet, das den offensiven Gebrauch der Patente gegen Open-Source-Software hervorhob, inklusive einer Liste der populärsten Open-Source-Pakete", heißt es dazu in der Meldung von Red Hat, in der Microsoft auch gleich öffentlich der Verbreitung von Angst, Unsicherheit und Zweifeln (englisch FUD) bezichtigt wird.

Die News schließt deshalb mit der Schlussfolgerung, dass Microsoft trotz seiner Versuche, sich in die Community einzubringen, den Pfad des Friedens mit der Open-Source-Community noch nicht gefunden habe und weiterhin darauf setze seine dominante Marktstellung auf unangebrachte Weise zu halten oder auszubauen.

Related content

Kommentare

2140 Hits
Wertung: 212 Punkte (16 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...