Red Hat hält in den renommierten S&P-500-Börsenindex Einzug

Red Hat hält in den renommierten S&P-500-Börsenindex Einzug

Red Hat beerbt CIT Group

Marcel Hilzinger
20.07.2009 Die Finanzkrise hat für einige Firmen auch Vorteile. Zu ihnen gehört Red Hat. Der amerikanische Linux-Distributor wird seit heute im S&P-500-Index geführt.

Der S&P 500 Index gehört weltweit zu den angesehensten Aktienindizes. Er listet die 500 größten amerikanischen Börsenunternehmen auf. Seit heute gehört auch Red Hat zur Liste, da am Freitag der Marktwert der angeschlagenen CIT Group unter 275 Millionen US-Dollar sank. Das Finanzinstitut musste den bisher belegten Platz 500 räumen, an seine Stelle rutscht Red Hat nach. Die Aktien von Red Hat legten nach der Ankündigung rund acht Prozent zu.

Quelle: http://news.prnewswire.com

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...