Red-Hat-Evangelist kritisiert Googles Open-Source-Strategie

Red-Hat-Evangelist kritisiert Googles Open-Source-Strategie

Wildeboer stänkert gegen Google

Andreas Bohle
10.07.2014 Keine Unterstützung für Red Hat, keine RPMs und die entsprechende Software nicht freigegeben: Mit einem Rant auf Google+ nimmt Jan Wildeboer die neuste Release von Googles Chrome Remote Desktop aufs Korn.

"Oh nein, Google, das ist kein Linux-Support", in diesem Ton ermahnt Wildeboer das Unternehmen dafür, dass die neue Version von Chrome Remote Desktop offiziell nur Ubuntu unterstützt. Es fehle außerdem Software im Quellcode, die zum Bau von Paketen für andere Plattformen und Architekturen notwendig sei.

Nicht alle Kommentatoren seines Posts bedauern allerdings den Entschluss von Google, im ersten Anlauf Fedora beziehungsweise Red Hat nicht zu unterstützen. Auf diese Weise sei die Distribution vor einem weiteren Sicherheitsloch geschützt, so der Tenor dieser Fraktion.

Chrome Remote Desktop ist eine kostenlose Fernwartungssoftware. Mit ihr kann man aus Googles Browser Chrome heraus auf entfernte Computer zugreifen und diese bedienen. Die Linux-Version des Chrome Remote Desktop befindet sich derzeit noch in der Betaphase und steht ausschließlich als DEB-Paket für Debian und Ubuntu (ab Version 12.04) bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...