Red Hat Enterprise Linux 5.3

Red Hat Enterprise Linux 5.3

Update für RHEL

Mathias Huber
21.01.2009 Die neue Enterprise-Linux-Version von Red Hat bringt unter anderem Unterstützung für Intels Nehalem-Prozessor und sehr große Systeme.

Neu ist neben der Unterstützung für Intels Nehalem-Prozessor auch ein Java-SE-6-konformes OpenJDK und Support für LVM-Mirrors in einer Cluster-Umgebung.

Das neue Red Hat Enterprise Linux 5.3 eignet sich für den Einsatz auf üppig ausgestatteter Hardware, wie sie als Host für virtuelle Systeme Einsatz findet. Intel-64-Bit-Maschinen dürfen jetzt 126 physikalische CPUs und 1 TByte Arbeitsspeicher besitzen. Ein virtueller Server kann über bis zu 32 Prozessoren und 80 GByte RAM verfügen.

Daneben läuft das Enterprise-Linux auf der kommenden Generation von Intels 64-Bit-Prozessoren Intel Core i7 (Nehalem). Dabei soll das Betriebssystem Hyperthreading und Power-Management der neuen CPU unterstützen. Auch für andere Prozessoren hat Red Hat nach eigenen Angaben das Power Management im Sinne der Green IT verbessert.

Als Java-Umgebung hat der Hersteller das GPLv2-lizenzierte OpenJDK zum Teil seiner Distribution gemacht. Das Open-Source-Java in RHEL 5.3 hat die Tests des TCK (Technology Compatibility Kit) für Java SE 6 komplett bestanden.

Weitere Details sind in den umfangreichen Release Notes auf der Red-Hat-Website nachzulesen. Kunden mit einem RHEL-Abo erhalten das Update per Red Hat Network.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...