Rebellin Linux bietet Whatsapp-Client und betreibt Produktpflege

Rebellin Linux bietet Whatsapp-Client und betreibt Produktpflege

Rebellin Linux 3.5 veröffentlicht

Tim Schürmann
22.02.2017 Die Distribution Rebellin Linux basiert auf Debian Sid. Die jetzt freigegebene neue Version 3.5 aktualisiert vor allem die mitgelieferte Software, bietet eine neues Desktop-Theme und bringt erstmals einen kleinen Whatsapp-Client mit.

Diesen Client stellen die Rebellin-Entwickler auch für andere Distributionen zur Verfügung. Neu ist auch das „brandneue Material Design Theme“ und die Unterstützung von MTP. Die Distribution kommt zudem mit APUs von AMD zurecht, wie etwa dem AMD A4-1200 Prozessor.

Rebellin Linux 3.5 kommt wahlweise mit der Desktop-Umgebung Gnome 3.22.2 oder Mate 1.16.1. Obendrein haben die Entwickler zahlreiche Pakete und Gerätetreiber aktualisiert. Im Hintergrund werkelt mit dem Liquorix Kernel ein speziell konfigurierter Linux-Kernel in Version 4.8. Laut den Rebellin-Entwicklern soll er schneller und zuverlässiger als der Kernel aus Debian arbeiten.

Sämtliche Neuerungen und Fehlerkorrekturen listet die offizielle Ankündigung auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...