Zwei Desktop fusionieren

Razor soll in LXDE-Qt aufgehen

Razor soll in LXDE-Qt aufgehen

Kristian Kißling
22.07.2013
Auf der Akademy 2013 haben das Razor- und LXDE-Qt-Projekt beschlossen, zu fusionieren.

Auf der Razor-Seite ist die Motivation recht klar: Es fehlt an Manpower, erklärt Entwickler Jerome Leclanche auf der Mailingliste. Mehrere Entwickler hätten aus persönlichen Gründen die Segel gestrichen, der Fortschritt im Projekt hätte sich verlangsamt, die Entwicklung an der Version 0.6.0 schleiche vor sich hin.
Das LXDE-Qt-Projekt verfolge sehr ähnliche Ziele wie Razor: Modularität, wenige Abhängigkeiten und ein niedriger Ressourcenverbrauch. Die Idee einer Fusion der beiden Projekte sei daher nicht neu. Laut einer Ankündigung auf der Mailingliste, will man nun Nägel mit Köpfen machen: Die besten Teile von LXDE-Qt und Razor könne man zusammenlegen, zudem Code von GTK portieren und einige Komponenten auch komplett neu schreiben.
Bereits im 0.1-Release von LXDE-Qt (hier das Github-Repository) sollen mehrere Teile von Razor stecken, dessen Version 0.6.0 vermutlich die letzte wird. Anschließend werde man den Razor-Qt-Zweig nicht weiter betreuen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...