Zwei Desktop fusionieren

Razor soll in LXDE-Qt aufgehen

Razor soll in LXDE-Qt aufgehen

Kristian Kißling
22.07.2013
Auf der Akademy 2013 haben das Razor- und LXDE-Qt-Projekt beschlossen, zu fusionieren.

Auf der Razor-Seite ist die Motivation recht klar: Es fehlt an Manpower, erklärt Entwickler Jerome Leclanche auf der Mailingliste. Mehrere Entwickler hätten aus persönlichen Gründen die Segel gestrichen, der Fortschritt im Projekt hätte sich verlangsamt, die Entwicklung an der Version 0.6.0 schleiche vor sich hin.
Das LXDE-Qt-Projekt verfolge sehr ähnliche Ziele wie Razor: Modularität, wenige Abhängigkeiten und ein niedriger Ressourcenverbrauch. Die Idee einer Fusion der beiden Projekte sei daher nicht neu. Laut einer Ankündigung auf der Mailingliste, will man nun Nägel mit Köpfen machen: Die besten Teile von LXDE-Qt und Razor könne man zusammenlegen, zudem Code von GTK portieren und einige Komponenten auch komplett neu schreiben.
Bereits im 0.1-Release von LXDE-Qt (hier das Github-Repository) sollen mehrere Teile von Razor stecken, dessen Version 0.6.0 vermutlich die letzte wird. Anschließend werde man den Razor-Qt-Zweig nicht weiter betreuen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...