Raspberry Pi Zero bekommt Kamera-Anschluss

Raspberry Pi Zero bekommt Kamera-Anschluss

Bitte recht freundlich

Tim Schürmann
17.05.2016 Raspberry Pi Zero heißt die abgespeckte Variante des Mini-Computers Raspberry Pi, die derzeit für nur 5 Dollar zu haben ist. Jetzt gibt es eine überarbeitete Fassung, die endlich auch einen Anschluss für das Kamera-Modul besitzt.

Das kündigte die Raspberry Pi Foundation in ihrem Blog an. Der Raspberry Pi Zero behält seinen Aufbau und Größe bei. Der Anschluss sitzt auf der schmalen Seite gegenüber dem SD-Karten-Slot. Der Preis des Raspberry Pi Zero bleibt trotz der Änderung gleich.

Der neue Kamera-Anschluss ist allerdings kleiner als der auf dem Raspberry Pi. Die Verbindung zur Kamera stellt ein Adapterkabel her.

Erst letzte Woche erschien die Distribution Raspbian in einer neuen Version.

Ähnliche Artikel

  • Neuer Raspberry Pi Zero bekommt WLAN und Bluetooth
    Der beliebte Mini-Computer Raspberry Pi feiert seinen fünften Geburtstag. Zu seinem Ehrentag haben seine Macher ein neues Modell angekündigt: Der Raspberri Pi Zero W ist ein aufgebohrter Rapberry Pi Zero und kostet lediglich 10 Dollar.
  • Raspbian jetzt mit Scratch 2.0 und neuer Python-IDE
    Die beliebteste Linux-Distribution für den Mini-Computer Raspberry Pi hört auf den Namen Raspbian und liegt jetzt in einer aktualisierten Version vor. Über die enthaltenen Neuerungen dürften sich vor allem Scratch- und Python-Programmierer freuen.
  • Beagleboard-Nachfolger Pandaboard sucht Entwickler
    Das Beagleboard mit TI OMAP wird für zahlreiche Bastelprojekte verwendet, der gute Linux-Support von Texas Instruments verhalf ihm in Bastlerkreisen zu erstaunlicher Popularität. Nun gibt es bald den Nachfolger Pandaboard, inzwischen mit OMAP4 Dualcore 1 GHz ARM.
  • Raspberry Pi bekommt Touch-Display
    Der beliebte Mini-Computer Raspberry Pi soll in Kürze ein offizielles, 7-Zoll großes Touch-Display erhalten. Mit ihm sollen sich Anwender unter anderem einen kleinen Tablet-Computer („Pi-Pad“) zusammenstecken können.
  • Banana Pi macht Raspberri Pi Konkurrenz
    Der Minicomputer von Lemaker.org soll kompatibel zum Raspberri Pi sein. Im Gegensatz zur Konkurrenz besitzt der Banana Pi jedoch einen wesentlich schnelleren Prozessor.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...