Silberne Himbeere

Raspberri Pi
Raspberri Pi

Raspberri-Pi-Entwickler erhält Auszeichnung

Tim Schürmann
02.07.2013 Die Royal Academy of Engineering hat Dr. Eben Upton eine Auszeichnung für die Entwicklung des Minicomputers Raspberri Pi verliehen.

Eben Upton erhält die Silbermedaille für die Gründung der Raspberri Pi Foundation. Sein Minicomputer sollte ursprünglich in Schulen im Informatikunterricht zum Einsatz kommen. Eben Upton erstellte den Prototypen, arbeitete anschließend als Co-Designer und entwickelte die offene Architektur.

Die Royal Academy of Engineering zeichnet besonders erfolgreiche Unternehmer aus, die das Ingenieurwesen in Groß-Britannien fördern. Auf ihren Seiten hebt sie deshalb auch hervor, dass das Model B des Raspberri Pi bereits wenige Minuten nach dem Marktstart ausverkauft gewesen sei, mit über 100.000 Vorbestellungen am ersten Tag. Bislang seien über 1,3 Millionen Einheiten verkauft worden. Die Medaillenvergabe findet am 17. Juli in London statt.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Super
Marcus Moeller (unangemeldet), Dienstag, 02. Juli 2013 20:54:45
Ein/Ausklappen

Super Sache. Der Raspi ist wirklich eine Bereicherung und er hat seine Stärken noch gar nicht vollständig ausgespielt. Ich bin gespannt auf den ersten Wayland Desktop ;)


Bewertung: 154 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht