Home / Nachrichten / RaspBee als ZigBee-Addon für den Raspberry Pi jetzt verfügbar

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Raspberry Pi mit dem neuen RaspBee Shield
Raspberry Pi mit dem neuen RaspBee Shield
Raspberry Pi goes ZigBee!

RaspBee als ZigBee-Addon für den Raspberry Pi jetzt verfügbar

08.08.2013 Ab sofort ist das Aufsteckmodul (Shield) „RaspBee“ inklusive eines umfangreichen Software-Paketes beim Hersteller dresden elektronik erhältlich.

Als ZigBee-Erweiterungsplatine für den beliebten Einplatinen-Computer Raspberry Pi ermöglicht RaspBee nicht nur die Kommunikation mit den Funk-Vorschaltgeräten von dresden elektronik sondern auch direkt mit ZigBee-PRO-Geräten anderer Hersteller wie zum Beispiel der Philips Hue oder XBee Series 2. Damit folgt ein wichtiger Baustein des funkbasierten Lichtsteuerungssystems von dresden elektronik, mit dem der Anwender die Heimbeleuchtung standortunabhängig z.B. über sein Smartphone steuern kann.

Die Firmware des Shields unterstützt neben ZigBee Light Link (ZLL) auch andere ZigBee-Profile. Angeschlossen an einen WiFi-Router eröffnet der Raspberry Pi mit dem RaspBee-Shield damit für Smartphones und Tablets den Zugang zu ZigBee-Geräten. Obwohl das RaspBee bereits mit einer ZigBee-Firmware ausgeliefert wird, kann das Aufsteckmodul auch für andere Zwecke genutzt und eigene Firmware entwickelt werden.

Durch seine freie Programmierbarkeit und die perspektivisch zunehmende Unterstützung durch bekannte Protokollstacks ist der RaspBee prinzipiell für jegliche IEEE 802.15.4-basierte Funkkommunikation einsetzbar und damit nicht auf die Lichtsteuerung limitiert. Aufgrund des integrierten Bootloadermechanismus lässt sich jede beliebige Firmware problemlos ohne zusätzliche Programmieradapter auf den RaspBee übertragen.

[Informationen zum RaspBee auf der Website von dresden elektronik]

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare
Noch Fragen?
Georg Bauerfeind, Donnerstag, 22. August 2013 16:27:46
Ein/Ausklappen

Dann senden Sie eine Mail an: support@dresden-elektronik.de
Wir beantworten gerne Ihre Anfragen zum Thema ZigBee, RaspBee usw.


Bewertung: 0 Punkte bei 1 Stimme.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

1437 Hits
Wertung: 95 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...