RadioTux-Sendung über die OpenSuse-Konferenz

openSUSE auf die Ohren
openSUSE auf die Ohren

Hörenswertes von RadioTux

Sirko Kemter
24.09.2009 Auf dem LinuxTag in Berlin lud der OpenSuse-Community-Manager Joe Brockmeier das RadioTux-Team zur OpenSuse-Konferenz ein, jetzt stehen die gesammelten Tonspuren online.

Vier Tage lang sammelte das RadioTux-Team Eindrücke von der Konferenz. So kommen die verschiedensten Leute zu Wort, zum Beispiel Federico Mena-Quientero und Vincent Untz vom Gnome-Projekt. Brent McConnell stellt Kablink Teamng vor, Andrew Wafaa gibt Einblick in seine Arbeit an Goblin, einer OpenSuse-basierten Moblin-Variante speziell für Netbooks.

Andreas Jäger gibt Einblick in die wichtigsten Features der kommenden Version 11.2 von OpenSuse und Michael Löfler erläutert die Änderungen in Hinsicht der Maintainance-Zeiten und die seitdem geführten Diskussionen um eine OpenSuse-Version mit Long-Time-Support. Auch über die Arbeit im OpenSuse-Board und welche Zeit dafür aufgewendet muss, erfährt der Hörer von Henne Vogelsang.

Insgesamt eine hörenswerte Sendung mit vielen verschiedenen Interviews und einer bunten Mischung Musik. Die Sendung ist hier zu finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...