RadioTux - Live von der FrOSCON

RadioTux - Live von der FrOSCON

Ingo Ebel
22.08.2008

Nach den Chemnitzer LinuxTagen, dem LinuxTag in Berlin nun von der FrOSCon aus Sankt Augustin. RadioTux sendet wieder ein Live Programm vom 23. bis 24. August von 10 – 18 Uhr.

Wie auch schon zum LinuxTag stellt das Team einen Sendeplan auf, dieser steht unter http://cms.radiotux.de zur Verfügung.

Via IRC (irc.freenode.net #radiotux) oder via Mail live@radiotux.de können die Hörer Feedback geben und ins Geschehen eingreifen z.B. mit Fragen an den Moderator bzw. Interviewpartner.

Der Live-Stream ist über zwei Server von RadioTux (Stream 1, Stream 2) zu empfangen.
Aber auch die August Sendung 2008 von RadioTux ist online. Thomas Steinbrecher sprach auf dem LinuxTag mit Michael Bohle vom Jacklab Team knapp 1 Stunde lang über Musik, Musik machen mit Linux, Rakarrack, die Jacklab Audio Distribution, USB Gitarren und vieles mehr. Die Sendung steht zum Download in den Formaten MP3, Ogg Vorbis und MP3 mit geringerer Qualität zur Verfügung.

Kommentare
Re: RadioTux - Live von der FrOSCON
Oliver Frommel, Samstag, 23. August 2008 15:30:56
Ein/Ausklappen

es gibt auch nen Videostream der Vorträge:
http://streaming.linux-magazin.de


[1] http://streaming.linux-magazin.de



Bewertung: 298 Punkte bei 95 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...