Aufmacher News

RHEL mit maschinenlesbaren Errata

Ulrich Bantle
22.06.2006

Red Hat Enterprise Linux 3 und 4 sind mit den Definitionen der Open Vulnerability And Assessment Language (OVAL) [1] kompatibel. Die an OVAL beteiligten Unternehmen versuchen, mit XML-Schemata und -Definitionen maschinenlesbare Sicherheitswarnungen bereitzustellen. Sind die in Firmen eingesetzten Tools mit der OVAL kompatibel, lässt sich zum Beispiel das Patch-Management automatisieren.

Ziel der OVAL-Initiative, der Red Hat als Gründungsmitglied angehört, ist eine standardisierte Kommunikation zwischen Sicherheitstools und -Services und den von Herstellern bereitgestellten Patches und Sicherheitsmeldungen. Spezielle Tests, die zum Repertoire von OVAL gehören, geben dann -- ebenfalls maschinenlesbar -- Auskunft über den Status des Systems. Red Hat übersetzt seine Errata nun in OVAL und bietet sie unter [2] an. Ein herkömmlicher Zugang zu den Sicherheitsmeldungen ist weiter möglich. Die für OVAL zuständige MITRE Corporation vermeldet derzeit elf zu OVAL kompatible Tools und Services. 15 Mitglieder zählt die Initiative insgesamt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 0 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...