Flüssigere Anwendungen

Qt 4.8.0

Qt 4.8.0

Mathias Huber
16.12.2011
Das Qt-Toolkit ist in Version 4.8.0 mit neuen Features verfügbar.

Die Entwickler haben HTTP-Anfragen aus dem Main-Loop in einen separaten Thread verlagert. So soll die Oberfläche von GUI-Anwendungen flüssiger reagieren, während das Programm auf Antworten aus dem Netzwerk wartet. Auch die Performance beim Zugriff auf das lokale Dateisystem erfuhr eine Verbesserung. Die Hardwarebeschleunigung per Open GL lässt sich nun einfacher mit mehreren Threads benutzen. Außerdem hat der Umbau des GUI-Stack in Qt Platform Abstraction (QPA) Fortschritte gemacht, der das Portieren des Toolkits auf weitere Plattformen erleichtern soll.

Die Dokumentation ist auf die Webseiten des Qt Developer Network umgezogen. Qt 4.8.0 steht für Linux mit X11, Embedded-Linux sowie Windows und Mac OS X steht zum Download bereit. Als Lizenzen stehen GPLv3, LGPLv2 und eine kommerzielle Vereinbarung zur Auswahl.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...