QA-Wettbewerb bei Libre Office

QA-Wettbewerb bei Libre Office

Um die Wette Bugs prüfen

Mathias Huber
12.06.2013
Einen besonderen Wettbewerb veranstaltet das Libre-Office-Projekt vom 20. Juni bis zum 5. Juli 2013: Es geht darum, möglichst viele der in der freien Bürosuite gemeldeten Bugs zu reproduzieren.

Das sei ungeheuer wichtig für die Entwickler, schreibt Joel Madero in seinem Blogeintrag, denn nur reproduzierbare Fehler lohnen den Aufwand, sie zu beheben.

Schon mit 10 Minuten Zeitaufwand könne man mitmachen, wirbt Madero für die Aktion. Sie sei ein gute Einstiegsmöglichkeit in das Projekt. Die Belohnung: Die ersten zehn Teilnehmer, die neu dazu stoßen, erhalten eine Libre-Office-T-Shirt, die fleißigsten fünf Bug-Ausprobierer ebenfalls. Den Neulingen stehen erfahrene Mitarbeiter der Qualitätssicherung zur Seite. Weitere Informationen gibt es im Wiki der Document Foundation.

Die Aktion steht zwar im Vorfeld der Libre-Office-Release 4.1, bezieht sich aber ebenso auf bestehende Versionen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

HP PHOTOSMART 5525 nimmt die schwarze original patrone nicht
Erich Mecl, 28.06.2017 18:10, 0 Antworten
Hallo Leute! Mein HP Photosmart 5525 Drucker erkennt die original schwarze Patrone 364, nimmt s...
Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 3 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 5 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...