Spiele-Programmierwettbewerb

Python Game Programming Challenge

Python Game Programming Challenge

Mathias Huber
09.08.2012
Die Python Game Programming Challenge fordert die Teilnehmer heraus, in der Woche vom 9. bis 16. September 2012 ein Spiel fertigzustellen. Die Anmeldung beginnt in den nächsten Tagen.

Die Teilnahme ist sowohl für einzelne als auch für Teams möglich. Eine Woche vor dem Start wird ein Thema vorgegeben, das die Programmierer in Python umsetzen. Dabei dürfen sie keinen bestehenden Code verwenden, sondern müssen das Spiel "from Scratch" schreiben. Die Verwendung von Bibliotheken ist allerdings gestattet, daneben dürfen die Teilnehmer existierende Grafiken und Musik einbinden.

Gewinner des Spiele-Wettbewerbs im Mai 2012: Doctor Korovic's Flying Atomic Squid.

Die Organisatoren legen den Mitspielern nahe, ihre Software unter einer freien Lizenz zu veröffentlichen, denn zu den Zielen des Wettbewerbs gehört es, die öffentlich verfügbaren Spiele sowie Ressourcen für ihre Programmierung zu vermehren.

Weitere Informationen gibt es auf der Pyweek-Website, dort finden sich auch frühere Beiträge, die Regeln und Tipps für Teilnehmer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...