Pylyglot durchforstet übersetzte Softwarepakete

Pylyglot durchforstet übersetzte Softwarepakete

Übersetzungshelfer

Mathias Huber
18.03.2011
Der Gnome-Entwickler Og Maciel hat mit Pylyglot ein neues Übersetzer-Tool vorgestellt, das unter anderem bei der Lokalisierung von Gnome 3.0 helfen soll.

Mit der Webanwendung können Übersetzer bestehende Übertragungen eines Begriffs nachschlagen. So lässt sich mehrfache Arbeit vermeiden, und die Mitarbeiter können eine konsistente Terminologie aufbauen. Für sein Projekt hat Maciel rund 3 Millionen Übersetzungen aus 254 Softwarepaketen in 54 Sprachen aus dem Git-Repository importiert.

Die Webanwendung Pylyglot durchforstet rund 3 Millionen übersetzte Zeichenketten aus Gnomes Git-Archiv.

Pylyglot ist mit dem Python-Framework Django umgesetzt, der Quellcode ist unter GPLv3 im Github-Konto des Entwicklers verfügbar. Einen Fehler beim Anzeigen der betroffenen Pakete möchte der Programmierer noch beseitigen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...