Übersetzungshelfer

Pylyglot durchforstet übersetzte Softwarepakete

Pylyglot durchforstet übersetzte Softwarepakete

Mathias Huber
18.03.2011
Der Gnome-Entwickler Og Maciel hat mit Pylyglot ein neues Übersetzer-Tool vorgestellt, das unter anderem bei der Lokalisierung von Gnome 3.0 helfen soll.

Mit der Webanwendung können Übersetzer bestehende Übertragungen eines Begriffs nachschlagen. So lässt sich mehrfache Arbeit vermeiden, und die Mitarbeiter können eine konsistente Terminologie aufbauen. Für sein Projekt hat Maciel rund 3 Millionen Übersetzungen aus 254 Softwarepaketen in 54 Sprachen aus dem Git-Repository importiert.

Die Webanwendung Pylyglot durchforstet rund 3 Millionen übersetzte Zeichenketten aus Gnomes Git-Archiv.

Pylyglot ist mit dem Python-Framework Django umgesetzt, der Quellcode ist unter GPLv3 im Github-Konto des Entwicklers verfügbar. Einen Fehler beim Anzeigen der betroffenen Pakete möchte der Programmierer noch beseitigen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt