Slackware-kompatibles Hündchen

Puppy Linux Slacko 5.4

Puppy Linux Slacko 5.4

Mathias Huber
04.12.2012
Die Slacko-Variante der Distribution Puppy Linux ist in Version 5.4 erhältlich.

Gebaut mit dem hauseigenen Buildsystem Woof 2 ist das neue Slacko binärkompatibel mit Slackware 14.0. Es bietet Kernel 3.2.33 mit 4G-Treiber und Kernel 3.4.17 mit PAE-Unterstützung. Beim Grafiksystem gibt es die Möglichkeit, die proprietären Treiber von ATI und Nvidia nachzurüsten. Daneben gibt es einen Update-Manager, der Security-Fixes von Slackware einspielt, sowie Verbesserungen am Paketmanager SFS. Slacko 5.4 verwendet JWM als Window Manager und kombiniert ihn mit Rox-Filer zu einem ressourcenschonenden Desktop.

Weitere Informationen finden sich in den Release Notes. Puppy Linux Slacko steht als ISO-Image zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...