Puppy-Derivat Slacko in Version 5.5

Puppy-Derivat Slacko in Version 5.5

Kleiner Mischling

Kristian Kißling
06.03.2013
Im Gegensatz zu Puppy-Linux basiert Slacko 5.5 auf Binärpaketen von Slackware 14.0 und kann auch die Softwareauswahl dieser Distribution anzapfen.

Puppy lautet die englische Bezeichnung für ein Hundewelpen, und niedlich sind auch die Hardwareanforderungen der Puppy-Linux-Distributionen. Aktuell haben die Puppy-Macher ihre auf Slackware basierende Distribution Slacko in der Version 5.5 veröffentlicht, wobei das dazugehörige ISO gerade einmal 165 MByte umfasst. Die Distribution läuft auch auf Pentium-III- und AMD-K7-Hardware.

Slacko 5.5 bringt ein überarbeitetes Kernel- und Softwaremanagement mit und verbesserte Grafikunterstützung. Die Entwickler haben am Squash-Dateisystem gearbeitet und den Update-Manager so aktualisiert, dass er nun auch die neuesten Slackware-Security-Fixes holt. Anstelle von Opera ist Firefox der Dekstop-Browser der Stunde.

Die Kernel für Slacko folgen den LTS-Branches, wobei wahlweise zwei Slack-Varianten zur Verfügung stehen. Eine davon setzt auf den Non-PAE-Kernel 3.2.33, die andere auf Version 3.4.17. Die Grafik wurde dank Mesa und Kernel Mode Setting verbessert, es gibt zudem Upgrades für die proprietären Treiber von Nvidia und AMD/ATI. Wer Slacko 5.5 herunterladen will, nutzt am besten den Download-Bereich der Slacko-Webseite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...