PulseAudio 7.0 veröffentlicht

PulseAudio 7.0 veröffentlicht

Onmi Sourround und libsoxr

Tim Schürmann
25.09.2015 Die Entwickler des unter vielen Distributionen genutzten Sound-Servers PulseAudio haben die neue Version 7.0 freigegeben. Neu mit dabei sind unter anderem drei libsoxr basierte Resampler.

Im Einzelnen stehen ab sofort soxr-mq, soxr-hq und soxr-vhq parat. Darüber hinaus bietet PulseAudio 7.0 eine bessere Unterstützung der USB-Soundkarten Creative SoundBlaster Onmi Sourround 5.1.

Sofern zu den Lautsprechern auch ein Subwoofer gehört, das abgespielte Audio-Material aber keinen Kanal für den Brüllwürfel bereithält, errechnet PulseAudio ab sofort standardmäßig mit der LFE-Channel-Synthesis die passenden Audiodaten. Abschalten lässt sich diese Funktion in der Konfigurationsdatei „daemon.conf“.

Bereits die Vorversion unterstützte den Socket-Activation-Mechanismus von Systemd. In der neuen Version funktioniert das auch mit TCP-Sockets. Damit lässt sich PulseAudio beispielsweise auf Servern ohne Bildschirm bei Bedarf automatisch starten.

Abschließend kann PulseAudio 7.0 flexibler eingestöpselte Stecker erkennen, wenn das System ALSA USM (den Use Case Manager) verwendet, und sieht zudem das Beenden via SIGTERM-Signal nicht mehr als Fehler an.

Sämtliche Änderungen listen detailliert die Release Notes auf. Einen Artikel zu PulseAudio gibt es im aktuellen LinuxUser 10/2015.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...