Projectforge 4.0

Projectforge 4.0

Mit anpassbaren Menüs

Mathias Huber
19.04.2012
Projectforge, eine freie Webanwendung für das Projektmanagement, ist in Version 4.0.0 mit einigen Neuerungen erhältlich.

Der Entwickler hat die Weboberfläche samt ihres Quellcodes gründlich überarbeitet. Jeder Benutzer kann die Menüpunkte nun nach eigenen Bedürfnissen auswählen und anordnen. Daneben gibt es ein neues Plugin zur Adressverwaltung bei Mailings. Außerdem erhielt die in Java umgesetzte Software eine Main-Methode, so dass sie sich von der Kommandozeile oder aus der Entwicklungsumgebung Eclipse aufrufen lässt.

Projectforge ist unter GPLv3 lizenziert. Weitere Informationen sowie Download-Dateien in verschiedenen Varianten für Linux, Windows und Mac OS X gibt es auf der Homepage des Projekts. Eine öffentliche Demo-Installation vermittelt einen Eindruck der jüngsten Version.

In Projectforge 4.0 darf sich der Anwender die Menüs nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...