Programm für die OpenExpo in Winterthur steht fest

Programm für die OpenExpo in Winterthur steht fest

Schweizer Open-Source-Messe

Marcel Hilzinger
04.09.2009 Auch diesen Herbst findet im schweizerischen Winterthur die Open-Source-Messe OpenExpo statt. Das Programm der Konferenz und Messe vom 23. und 24. September steht nun online.

In rund drei Wochen eröffnet die siebte OpenExpo in Winterthur ihre Türen. Zu den Schwerpunkten des Konferenzprogramms gehören die Themen Nachhaltigkeit, Innovation und Sicherheit. Neben dem Vortragsprogramm und der Messe bietet die OpenExpo auch dieses Jahr eine Install-Zone an, in der freiwillige Helfer auf Wunsch Ubuntu installieren oder bei Problemen mit Ubuntuhelfen. Zudem gibt es die Möglichkeit, vergünstigt LPI-Prüfungen abzulegen.

Im Rahmen der OpenExpo veröffentlicht der Verein /ch/open seine aktuele FOSS-Studie 2009 und verleiht die CH Open Source Awards. Die Teilnahme an der OpenExpo ist kostenlos, allerdings muss man sich im Vorfeld registrieren. Die Messe findet auch dieses Jahr zusammen mit der Topsoft in den Eulachhallen der Stadt Winterthur statt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...