Programm der Tübix steht

Programm der Tübix steht

Linuxtag in Tübingen

Tim Schürmann
09.06.2015 Am 13. Juni findet der Linuxtag in Tübingen, kurz Tübix, statt. Die Veranstalter haben jetzt das recht umfangreiche Programm veröffentlicht.

Unter anderem gibt es Einführungen zu Gentoo und LaTeX. Schüler können die Python-Programmierung erlernen. Prof. Dipl.-Ing. Klaus Knopper zeigt, wie man 3D-Modelle mit OpenSCAD erstellt und sein Live-System Knoppix auf dem Raspberry Pi startet. Frank Schiebel stellt linuxmuster.net zur Einrichtung von Schulnetzen vor, während Dr Udo Seidel zum Thema „TCP Stealth – Port Knocking neu aufgelegt“ spricht.

Das komplette Programm ist auf den Tübix-Seiten zu finden. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten jedoch um eine kostenlose Anmeldung. Darüber hinaus suchen sie noch Helfer, die etwa für eine Stunde den Grill betreuen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...