Open Suse 12.2 erreicht Milestone 3

Probleme mit 32-Bit-Kernel

Probleme mit 32-Bit-Kernel

Ulrich Bantle
16.04.2012
Mit Verzögerung wegen Problemen beim Wechsel eines 32-Bit-Kernels hat das Open-Suse-Team den dritten Meilenstein für die im Juni erwartete Version 12.2 seiner freien Linux-Distribution veröffentlicht.

Gnome 3.4, KDE SC 4.8.2 und Libre Office 3.5.2 zählen zu den aktualisierten Bestandteilen. Den Entwicklern geht es aber darum, Fehler zu beseitigen. Dass es beim Bau der Distribution Probleme gibt, hat sich laut der Ankündigung von Projektmanager Joos Poortvliet nach dem Milestone 2 auch in den jetzt erschienenen übertragen. Änderungen im Kernel bereiten demnach jeweils beim Bau der 32-Bit-Ausgabe Schwierigkeiten. Die Integration von Grub2 ist eine weitere Baustelle.

Zusatzinformationen sind in der Ankündigung enthalten. Mit Milestone 4, den Poortvliet für den 26. April avisiert, soll der Buildprozess funktionieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1272 Hits
Wertung: 230 Punkte (16 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...