Powertop-Entwickler veröffentlichen erste Beta-Version von Powertop 2.0

Powertop-Entwickler veröffentlichen erste Beta-Version von Powertop 2.0

Powertop 2.0

Marcel Hilzinger
10.01.2011 Der bei Intel angestellte Meego-Entwickler Arjan van de Ven hat eine neue Beta-Version des Stromspar-Analysetools Powertop 2.0 veröffentlicht. Die Version unterstützt auch Features des Kernels 2.6.37.

Bei der Version 2.0 handelt es sich um eine komplett neu programmierte Software, da der Code der Serie 1.x immer wieder um neue Features ergänzt wurde und dadurch immer unübersichtlicher wurde, wie van de Ven in seinem Announcement auf der Lesswatts-Mailingliste schreibt.

Die aktuelle Beta-Version (1.97) unterstützt erstmals ein paar Stromsparfähigkeiten, die mit dem Kernel 2.6.37 Einzug in Linux hielten. Sie bringt zudem auch eine überarbeitete grafische Oberfläche mit mehreren Reitern mit. Zu den experimentellen Features der aktuellen Beta-Version gehört die Schätzung des Stromverbrauchs einzelner Komponenten und einzelner Prozesse.

Wer die aktuelle Beta testen möchte, findet den Powertop-Quellcode auf kernel.org oder über folgenden Git-Befehl:

git clone git://git.kernel.org/pub/scm/status/powertop/powertop.git

Allerdings benötigt man für eine sinnvolle Anwendung mindestens Kernel 2.6.36, besser gleich 2.6.37.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...