Multithread-Briefträger

Postfix 2.6.0

Postfix 2.6.0

Mathias Huber
19.05.2009 Der Mail Transfer Agent (MTA) Postfix ist in Version 2.6.0 verfügbar. Erstmals ist es möglich, mehrere Instanzen des Open-Source-Mailservers auf dem selben Host zu betreiben.

Die Entwickler haben dem Multi-Instanz-Betrieb eine eigene Seite mit Anleitungen gewidmet. Dort regen Sie an, unterschiedlichen Zwecken wie beispielsweise der Zustellung lokaler Systemnachrichten und der Lieferung von außen eingehender Mails auf dem MX-Host jeweils eine eigene Postfix-Instanz zu widmen, um die Konfiguration zu vereinfachen. Zur Verwaltung der Instanzen steht dem Administrator das neue Kommando postmulti zur Verfügung.

Weitere Änderungen in Version 2.6.0: Die Milter-Schnittstelle unterstützt nun Anfragen gemäß Sendmail 8.14. Postfix fügt von Remote-Hosts empfangenen Nachrichten keine Header wie "(Resent-) From:", "Date:", "Message-ID:" oder " To:" mehr hinzu. Daneben ist der Stress-adaptive Modus nun von Haus aus aktiviert. Unter diesem Modus soll der Postfix-SMTP-Server besser mit einem hohen Aufkommen von Anfragen fertig werden, indem er beispielsweise kürzere Zeitlimits verwendet und mehr Kindprozesse einsetzt.

Postfix 2.6 steht unter der IBM Public License zum Download von zahlreichen Mirror-Servern bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...