Pomodoro-Technik für Eclipse

Pomodoro-Technik für Eclipse

Zeitmanagement-Plugin

Mathias Huber
27.02.2012
Der italienische Entwickler Marco Mornati hat ein Plugin für Eclipse geschrieben, das beim Arbeiten nach dem Pomodoro-Zeitmanagement hilft.

Die Technik basiert darauf, dass der Anwender eine feste Zeiteinheit namens Pomodoro konzentriert durcharbeitet, eine Pause macht, seine Arbeit überdenkt und dann an seine nächste Einheit geht. Das Plugin Epomodoro hilft Programmierern, ihre Pausen zu synchronisieren, damit sie sich absprechen können, ohne sich gegenseitig in einer Produktiven Pomodoro-Phase zu stören.

Das Epomodoro-Plugin zeigt: Der Kollege Marco ist gerade in seiner Arbeitsphase, macht aber in 53 Sekunden Pause.

Das kleine Java-Programm lässt sich als Plugin in die integrierte Entwicklungsumgebung einfügen und über die Eclipse-Menüs konfigurieren. Zum Abgleich mit den Kollegen per Netzwerk nutzt es die Bibliothek Jgroups. Epomodoro 1.0 steht im Quelltext auf einer Github-Seite zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...