Konkurrenz für Android

(c) blackberry.com
(c) blackberry.com

Playbook: 7-Zoll-Tablet von Blackberry hat es in sich

Marcel Hilzinger
28.09.2010 Die für ihre Blackberry-Smartphones bekannte kanadische Firma Research In Motion (RIM) hat gestern auf ihrer jährlichen Entwicklerkonferenz ein 7-Zoll-Tablet vorgestellt.

Das PlayBook getaufte Gerät entspricht von den Spezifikationen her in etwa dem Galaxy Tablet von Samsung, bringt jedoch einen Zweikernprozessor (vermutlich auf Cortex A9 basierend). Das Tablet soll in der Lage sein, Full-HD-Filme (1080p) wiederzugeben. Zudem bringt es zwei Kameras mit, sodass es sich auch für Videotelefonie eignet.

Als Launch-Termin wird "early 2011" genannt, Preise und Verfügbarkeit in Europa stehen zurzeit noch nicht fest. Als Betriebssystem setzt RIM auf das hauseigene Blackberry OS, ein Entwicklerkit für das PlayBook-Tablet stellt RIM nach einer Registrierung zum Download bereit.

Bild: blackberry.com

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...