Playbook: 7-Zoll-Tablet von Blackberry hat es in sich

(c) blackberry.com
(c) blackberry.com

Konkurrenz für Android

Marcel Hilzinger
28.09.2010 Die für ihre Blackberry-Smartphones bekannte kanadische Firma Research In Motion (RIM) hat gestern auf ihrer jährlichen Entwicklerkonferenz ein 7-Zoll-Tablet vorgestellt.

Das PlayBook getaufte Gerät entspricht von den Spezifikationen her in etwa dem Galaxy Tablet von Samsung, bringt jedoch einen Zweikernprozessor (vermutlich auf Cortex A9 basierend). Das Tablet soll in der Lage sein, Full-HD-Filme (1080p) wiederzugeben. Zudem bringt es zwei Kameras mit, sodass es sich auch für Videotelefonie eignet.

Als Launch-Termin wird "early 2011" genannt, Preise und Verfügbarkeit in Europa stehen zurzeit noch nicht fest. Als Betriebssystem setzt RIM auf das hauseigene Blackberry OS, ein Entwicklerkit für das PlayBook-Tablet stellt RIM nach einer Registrierung zum Download bereit.

Bild: blackberry.com

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...