Playbook: 7-Zoll-Tablet von Blackberry hat es in sich

(c) blackberry.com
(c) blackberry.com

Konkurrenz für Android

Marcel Hilzinger
28.09.2010 Die für ihre Blackberry-Smartphones bekannte kanadische Firma Research In Motion (RIM) hat gestern auf ihrer jährlichen Entwicklerkonferenz ein 7-Zoll-Tablet vorgestellt.

Das PlayBook getaufte Gerät entspricht von den Spezifikationen her in etwa dem Galaxy Tablet von Samsung, bringt jedoch einen Zweikernprozessor (vermutlich auf Cortex A9 basierend). Das Tablet soll in der Lage sein, Full-HD-Filme (1080p) wiederzugeben. Zudem bringt es zwei Kameras mit, sodass es sich auch für Videotelefonie eignet.

Als Launch-Termin wird "early 2011" genannt, Preise und Verfügbarkeit in Europa stehen zurzeit noch nicht fest. Als Betriebssystem setzt RIM auf das hauseigene Blackberry OS, ein Entwicklerkit für das PlayBook-Tablet stellt RIM nach einer Registrierung zum Download bereit.

Bild: blackberry.com

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...