Plasma-Entwickler starten Netbook-Oberfläche

Plasma-Entwickler starten Netbook-Oberfläche

Plasma für Netbooks

Marcel Hilzinger
08.04.2009 Auf der letzten KDE-Entwicklerkonferenz sammelte das Plasma-Team ein paar Ideen zu KDE 4 auf Netbooks. Nun sollen diese verwirklicht werden.

Wie der Plasma-Chefguru und Trolltech-Entwickler Aaron Seigo in seinem Blog schreibt, kümmern sich Marco Martin und Artur Souza um die Netbook-Oberfläche. Ziel der beiden ist es, die fertige Version in KDE 4.4 (erscheint frühestens Ende 2009) zu integrieren.

Seigo weist in seinem Blog-Eintrag darauf hin, dass es nicht darum gehe, Plasma an kleine Notebooks oder große Handhelds anzupassen, sondern sich auf die typischen Aufgaben eines Netbooks zu konzentrieren. Dazu gehört zum Beispiel eine gute Bedienung im Vollbildmodus. Das noch junge Team erhofft sich, dass ein Teil des Codes auch aus dem aktuellen Google Summer of Code Projekt einfließt.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Oberfläche für Netbooks und Co.
Ulf B., Mittwoch, 08. April 2009 22:29:30
Ein/Ausklappen

Das finde ich ganz wichtig. Ich besitze ein Nokia N800 Webtablet, welches ich nicht mehr missen möchte. Die dortige Oberfläche ist schon recht gut (Maemo <http://maemo.org/>). Da ich als KDE Fan aber natürlich lieber diese Oberfläche verwenden würde, finde ich das eine gute Idee. Auch wenn ich die Netbooks mit den Atomprozessoren eher nicht mag (ein auf ARM oder vergleichbar beruhenden Netbook mit DSP wie eben mein Webtablet finde ich schlicht genial. Selbst mit mickrigen 1600mAh komme ich meist Locker über einen ganzen Tag, wenn ich nicht Videos ansehe oder lange Musik höre. Da diese sehr leicht und auch noch klein genug sind immer dabei zu haben, finde ich sie klar den bisherigen Netbooks überlegen.

Ciao
Ulf


Bewertung: 283 Punkte bei 81 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...