Nix Chat

Pidgin und Kopete kooperieren wieder mit Yahoo

Pidgin und Kopete kooperieren wieder mit Yahoo

Marcel Hilzinger
26.06.2009 Vor gut einer Woche führte Yahoo eine kleine Änderung am Anmeldeprotokoll durch und sperrte dadurch praktisch sämtliche Linux-Clients aus.

Um seine Nutzer besser vor Phishing-Angriffen zu schützen, änderte Yahoo Mitte Juni das Anmeldeprozedere. Das neue Login-Verfahren setzt aber auf der Client-Seite eine bestimmte Versionsnummer voraus, wird diese nicht übermittelt, verweigert der Yahoo-Server die Verbindung. Dies bekamen die Nutzer der IM-Programme Pidgin und Kopete letzte Woche zu spüren.

Am schnellsten reagierten die Pidgin-Entwickler auf die Umstellung. Über die Debug-Ausgaben des proprietären Yahoo-Messengers von Xandros, der als einziger Linux-Client noch mit Yahoo funktionierte, bemerkten sie die Protokolländerung und wichen auf ältere Server aus. Die Zahl der Server, die noch das alte Verfahren unterstützen nimmt aber jeden Tag ab. Deshalb gibt es jetzt mit Version 2.5.7 einenFix, der die neue Authentifizierungsmethode unterstützt. Pidgin-Nutzer, die den Instant-Messenger-Dienst von Yahoo nutzen, sollten deshalb auf diese Version wechseln und den Server scsa.msg.yahoo.com als Standardserver nutzen.

Seit gestern befinden sich die von Pidgin vorgenommenen Änderungen auch im Subversion-Repository des KDE-Programms Kopete, wie Matt Rogers in seinem Blog berichtet. Matt hofft, dass es die Änderung ausnahmsweise noch in KDE 4.3 schafft, welches im Juli erscheint.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...