Phonon 4.7.0 veröffentlicht

Phonon 4.7.0 veröffentlicht

Neue Schwingung

Tim Schürmann
06.11.2013 Das von KDE genutzte Phonon-Framework zur Ausgabe und Verarbeitung von Video- und Audio-Material ist in Version 4.7.0 erschienen. Als Backend bevorzugt Phonon neuerdings VLC gegenüber Gstreamer.

Den Entwicklern zufolge würde das VLC-Backend eine „hohe Qualität“ aufweisen. Aus diesem Grund gibt Phonon die Medien ab sofort standardmäßig über VLC aus. Das Gstreamer-Backend ist jedoch weiterhin vorhanden. Neu ist ebenfalls die Unterstützung von Qt5. Sämtliche Änderungen der Phonon-Komponenten sowie alle Fehlerkorrekturen finden sich im Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Data Security
jesse james, 18.12.2017 18:04, 1 Antworten
Hallo zusammen! Ich bin PC- Neuling. Ich habe gehört, dass man für Linux keine Firewall und ke...
EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...