Petition: Kernel-Entwickler gegen Closed-Source-Treiber

Petition: Kernel-Entwickler gegen Closed-Source-Treiber

Kristian Kißling
24.06.2008

In seinem Blog lädt Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman andere Kernel Developer dazu ein, eine Petition zu unterschreiben, die sich gegen Closed-Source-Kernelmodule richtet. Im Technical Board der Linux Foundation sei dieses Thema ständig aktuell, so Kroah-Hartman. Man wolle es mit der Petition möglichst einfach und verständlich präsentieren. Wenn wieder einmal Leute fragen, warum die Entwickler Probleme mit Closed-Source-Modulen haben, könne man auf die Petition verweisen.

In der Erklärung fordern die Kernel-Entwickler Hardware-Hersteller dazu auf, auf diese Module im Kernel zu verzichten. Sie seien nicht wünschenswert und schädlich für das "Linux Ökosystem",für die User und die Firmen, die Linux verwenden. Indem die Firmen Closed-Source-Code verteilen, zwängen sich nicht nur die Anwender, Vorteile von Linux aufzugeben, sie trieben sie auch in die Arme konkurrierender Hersteller, so die Petition.

Sie endet mit einem Appell an die Hersteller, ihre Politik zu ändern und ihre Kunden mit offenem Quellcode zu unterstützen. Etwa 135 Kernel-Entwickler haben den Aufruf mittlerweile unterschrieben, die Linux Foundation unterstützt ihn mit zusätzlichem Hintergrundmaterial.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...