Petition: Kernel-Entwickler gegen Closed-Source-Treiber

Petition: Kernel-Entwickler gegen Closed-Source-Treiber

Kristian Kißling
24.06.2008

In seinem Blog lädt Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman andere Kernel Developer dazu ein, eine Petition zu unterschreiben, die sich gegen Closed-Source-Kernelmodule richtet. Im Technical Board der Linux Foundation sei dieses Thema ständig aktuell, so Kroah-Hartman. Man wolle es mit der Petition möglichst einfach und verständlich präsentieren. Wenn wieder einmal Leute fragen, warum die Entwickler Probleme mit Closed-Source-Modulen haben, könne man auf die Petition verweisen.

In der Erklärung fordern die Kernel-Entwickler Hardware-Hersteller dazu auf, auf diese Module im Kernel zu verzichten. Sie seien nicht wünschenswert und schädlich für das "Linux Ökosystem",für die User und die Firmen, die Linux verwenden. Indem die Firmen Closed-Source-Code verteilen, zwängen sich nicht nur die Anwender, Vorteile von Linux aufzugeben, sie trieben sie auch in die Arme konkurrierender Hersteller, so die Petition.

Sie endet mit einem Appell an die Hersteller, ihre Politik zu ändern und ihre Kunden mit offenem Quellcode zu unterstützen. Etwa 135 Kernel-Entwickler haben den Aufruf mittlerweile unterschrieben, die Linux Foundation unterstützt ihn mit zusätzlichem Hintergrundmaterial.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...