Pengutronix veröffentlicht RT-Preempt-Kernel für Debian

Linux-RT für Debian
Linux-RT für Debian

Linux-RT für Debian

Robert Schwebel
26.09.2009 Pengutronix stellt ab sofort die Kernel aus dem Realtime-Preemption-Projekt als Debian Pakete auf http://debian.pengutronix.de bereit.

Debian ist als stabile Linux-Distribution im IT-Bereich seit langem fest etabliert. In Automatisierungsprojekten gab es aber bislang noch das Problem, dass Anwender mit harten Echtzeitanforderungen ihre Kernel selbst patchen und kompilieren mussten. Hier schaffen nun die neuen RT-Preempt-Kernel Abhilfe.

Die zur Verfügung gestellten Debian-Pakete umfassen den von den Maintainern veröffentlichten Funktionsumfang, sodass Anwender ihre Bugreports direkt an die Kernel-Maintainer des Realtime Preemption Patches weitermelden und zu dessen Verbesserung beitragen können.

Download und weitere Informationen: Linux-RT für Debian

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...