Pengutronix veröffentlicht RT-Preempt-Kernel für Debian

Linux-RT für Debian
Linux-RT für Debian

Linux-RT für Debian

Robert Schwebel
26.09.2009 Pengutronix stellt ab sofort die Kernel aus dem Realtime-Preemption-Projekt als Debian Pakete auf http://debian.pengutronix.de bereit.

Debian ist als stabile Linux-Distribution im IT-Bereich seit langem fest etabliert. In Automatisierungsprojekten gab es aber bislang noch das Problem, dass Anwender mit harten Echtzeitanforderungen ihre Kernel selbst patchen und kompilieren mussten. Hier schaffen nun die neuen RT-Preempt-Kernel Abhilfe.

Die zur Verfügung gestellten Debian-Pakete umfassen den von den Maintainern veröffentlichten Funktionsumfang, sodass Anwender ihre Bugreports direkt an die Kernel-Maintainer des Realtime Preemption Patches weitermelden und zu dessen Verbesserung beitragen können.

Download und weitere Informationen: Linux-RT für Debian

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...