Linux-RT für Debian

Linux-RT für Debian
Linux-RT für Debian

Pengutronix veröffentlicht RT-Preempt-Kernel für Debian

Robert Schwebel
26.09.2009 Pengutronix stellt ab sofort die Kernel aus dem Realtime-Preemption-Projekt als Debian Pakete auf http://debian.pengutronix.de bereit.

Debian ist als stabile Linux-Distribution im IT-Bereich seit langem fest etabliert. In Automatisierungsprojekten gab es aber bislang noch das Problem, dass Anwender mit harten Echtzeitanforderungen ihre Kernel selbst patchen und kompilieren mussten. Hier schaffen nun die neuen RT-Preempt-Kernel Abhilfe.

Die zur Verfügung gestellten Debian-Pakete umfassen den von den Maintainern veröffentlichten Funktionsumfang, sodass Anwender ihre Bugreports direkt an die Kernel-Maintainer des Realtime Preemption Patches weitermelden und zu dessen Verbesserung beitragen können.

Download und weitere Informationen: Linux-RT für Debian

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...