Pengutronix veröffentlicht RT-Preempt-Kernel für Debian

Linux-RT für Debian
Linux-RT für Debian

Linux-RT für Debian

Robert Schwebel
26.09.2009 Pengutronix stellt ab sofort die Kernel aus dem Realtime-Preemption-Projekt als Debian Pakete auf http://debian.pengutronix.de bereit.

Debian ist als stabile Linux-Distribution im IT-Bereich seit langem fest etabliert. In Automatisierungsprojekten gab es aber bislang noch das Problem, dass Anwender mit harten Echtzeitanforderungen ihre Kernel selbst patchen und kompilieren mussten. Hier schaffen nun die neuen RT-Preempt-Kernel Abhilfe.

Die zur Verfügung gestellten Debian-Pakete umfassen den von den Maintainern veröffentlichten Funktionsumfang, sodass Anwender ihre Bugreports direkt an die Kernel-Maintainer des Realtime Preemption Patches weitermelden und zu dessen Verbesserung beitragen können.

Download und weitere Informationen: Linux-RT für Debian

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...