Adobe verarztet Linux-Version

Patches für Lücken im PDF-Reader

Patches für Lücken im PDF-Reader

Mathias Huber
19.06.2009 Installationen des PDF-Betrachters Adobe Reader bis Version 9.1.1 haben zahlreiche Sicherheitslücken. Nun reicht der Hersteller Sicherheitsupdates für Linux und Unix nach.

Rund ein Dutzend mit CVE-Nummern versehene Sicherheitsprobleme nenntAdobe in einem Security-Bulletin zum Adobe Reader. Die Gefahren reichenvom Absturz der Anwendung bis zum möglichen Einschleusen von Schadcode.Vor einer Woche bereits machte das Unternehmen Sicherheitsupdates fürWindows und Mac OS verfügbar.

Nun stehen auch die Updates für Linux, Solaris sowie weitere Unix-Derivate zum Download bereit. Die Dateien stehen in mehreren Sprachversionen, darunter auch Deutsch, zu Verfügung.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Falls man Ihn braucht
Ulf B., Freitag, 19. Juni 2009 20:54:41
Ein/Ausklappen

Die meisten werden wohl eher einen xpdf, kpdf oder ähnlich benutzen. Eigentlich braucht man Ihn nur für 3D oder mal eine spezielles PDF-Formular auszfüllen (wobei ich in letzter Zeit eigentlich mit OO.org das Dokument lieber direkt ausgefüllt habe - und dieses dann versendet). Deshalb nur wichtig für die Closed Source freaks ;-)

Ciao
Ulf




Bewertung: 203 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 2 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.