Zweifingersystem

Patch bringt Multitouch für Wetab

Patch bringt Multitouch für Wetab

Anika Kehrer
30.09.2010
Die Wetab GmbH rollt derzeit Software-Updates für das Wetab aus, die das versprochene Multitouch mitbringen.

Das Wetab in der Redaktion hat heute ein Update auf die Software-Version 1.13 erfahren. Damit einher geht die bislang fehlende Multitouch-Fähigkeit. Nun lassen sich zunächst Bilder mit zwei Fingern vergrößern, verkleinern sowie drehen.

Wetab-Update: Zweifingergesten verkleinern, vergrößern und drehen das Bild im Bildbetrachter.

In Kürze, gab die Wetab GmbH gegenüber der Redaktion an, sollen auch Bing Mapview und die Mediengalerie multitouchfähig werden.

Ähnliche Artikel

  • Multiouch-Bedienung für Browser, Mediengalerie und Bing Maps

    Wetab-Nutzer bekommen mit der Softwareversion 2.0 Multitouch im Browser und weitere Verbesserungen.
  • Das WeTab im Test
    Nach einigen Verzögerungen ist das als iPad-Killer gehandelte WeTab jetzt endlich da. Die ersten ausgelieferten Geräte sorgen vor allem für eines: Ernüchterung.
  • Angeschaut: Das WeTab im Test
    Das Wetab sorgt für Diskussionsbedarf im Netz: Kurz nach der Vorstellung von Apples iPad kündigte ein deutscher Hersteller an, bald sein schon seit Jahren entwickeltes Tablet mit auf Linux basierendem Betriebssystem herauszubringen.
  • Wetab: Erste Eindrücke
    Gerade eben traf in der Redaktion das gespannt erwartete Wetab-Testgerät ein. Top oder Flop? Wir schildern unsere ersten Erfahrungen mit dem deutschen Tablet.
  • Weitere Updates im November

    Das seit Ende September erhältliche Meego-Webtablet der gleichnamigen Wetab GmbH hat mit mit einigem Ächzen seinen Markteintritt hinter sich gebracht. Mithin war die Software nicht ganz fertig. Jetzt gibt es eine Update-Roadmap.

Kommentare
Ausrollen?
furanku (unangemeldet), Donnerstag, 30. September 2010 18:43:34
Ein/Ausklappen

Ist das so eine dämliche Übersetzung wie Applikation (so etwas gibt es nur in der Modebranche!) für Application (Anwendung)? Besonders bizarr dabei ist, daß die deutsche Wikipedia zwar den angeblich englischen Rollout kennt, die englischprachiger diesen Begriff aber für Jargon aus dem Pokerspiel hält.

Ich glaube, im Deutschen rollen wir dann doch lieber den Plätzchenteig aus, verteilen aber Softwareaktualisierungen.


Bewertung: 150 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ausrollen?
Clevo (unangemeldet), Freitag, 09. September 2011 08:31:28
Ein/Ausklappen

Naja, man kann sich natürlich an allem stören und aufhängen.
Tatsächlich wird in der Geschäftswelt heute ausrollen als gängiger Begriff gehändelt.


*Motto der Tages: "Ich würde mich mit Ihnen gerne geistig duellieren, Sie sind aber leider unbewaffnet! "


Bewertung: 97 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...