Pastebin-Service für KDE

Pastebin-Service für KDE

Quellennachweis

Mathias Huber
28.12.2010
Das KDE-Projekt betreibt nun einen eigenen Pastebin-Dienst.

Die Website dient den Projektmitgliedern dazu, Quelltext-Auszüge ins Web zu stellen und aus dem IRC, Mails oder Foren darauf zu verweisen. Der neue Dienst ist frei von Werbung. Die dahinter stehende Software ist eine Eigenentwicklung des KDE-Mitarbeiters Sayak Banerjee. Der Quelltext soll demnächst im Git-Repository des Projekts verfügbar sein.

Die KDE-Pastebin ist unter http://paste.kde.org erreichbar. Die Webanwendung bietet Syntax-Highlighting und erlaubt es, Einträge per Passwort zu schützen. Daneben bietet die Software RSS-Benachrichtigungen und eine Programmierschnittstelle.

Ähnliche Artikel

  • Pastebinit kennt mehr Webadressen

    Der Ubuntu-Entwickler Stéphane Graber hat Pastebinit in Version 1.2 veröffentlicht, ein Kommandozeilenprogramm, das Ausgaben an Pastebin-Dienste im Web schickt.
  • Private Pastebin für PHP
    Der Entwickler Christian Weiske hat die erste Version einer in PHP umgesetzten Pastebin namens Phorkie veröffentlicht.
  • Version 1.3.0 beherrscht Antworten und Diff

    Yet Another Nopaste, eine Pastebin-Umsetzung in PHP, ist in Version 1.30 mit neuen Features erhältlich.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...