Quellennachweis

Pastebin-Service für KDE

Pastebin-Service für KDE

Mathias Huber
28.12.2010
Das KDE-Projekt betreibt nun einen eigenen Pastebin-Dienst.

Die Website dient den Projektmitgliedern dazu, Quelltext-Auszüge ins Web zu stellen und aus dem IRC, Mails oder Foren darauf zu verweisen. Der neue Dienst ist frei von Werbung. Die dahinter stehende Software ist eine Eigenentwicklung des KDE-Mitarbeiters Sayak Banerjee. Der Quelltext soll demnächst im Git-Repository des Projekts verfügbar sein.

Die KDE-Pastebin ist unter http://paste.kde.org erreichbar. Die Webanwendung bietet Syntax-Highlighting und erlaubt es, Einträge per Passwort zu schützen. Daneben bietet die Software RSS-Benachrichtigungen und eine Programmierschnittstelle.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...