Pastebin-Service für KDE

Pastebin-Service für KDE

Quellennachweis

Mathias Huber
28.12.2010
Das KDE-Projekt betreibt nun einen eigenen Pastebin-Dienst.

Die Website dient den Projektmitgliedern dazu, Quelltext-Auszüge ins Web zu stellen und aus dem IRC, Mails oder Foren darauf zu verweisen. Der neue Dienst ist frei von Werbung. Die dahinter stehende Software ist eine Eigenentwicklung des KDE-Mitarbeiters Sayak Banerjee. Der Quelltext soll demnächst im Git-Repository des Projekts verfügbar sein.

Die KDE-Pastebin ist unter http://paste.kde.org erreichbar. Die Webanwendung bietet Syntax-Highlighting und erlaubt es, Einträge per Passwort zu schützen. Daneben bietet die Software RSS-Benachrichtigungen und eine Programmierschnittstelle.

Ähnliche Artikel

  • Pastebinit kennt mehr Webadressen

    Der Ubuntu-Entwickler Stéphane Graber hat Pastebinit in Version 1.2 veröffentlicht, ein Kommandozeilenprogramm, das Ausgaben an Pastebin-Dienste im Web schickt.
  • Private Pastebin für PHP
    Der Entwickler Christian Weiske hat die erste Version einer in PHP umgesetzten Pastebin namens Phorkie veröffentlicht.
  • Version 1.3.0 beherrscht Antworten und Diff

    Yet Another Nopaste, eine Pastebin-Umsetzung in PHP, ist in Version 1.30 mit neuen Features erhältlich.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...