Password-Manager erhält Update

Password-Manager erhält Update

Schlüsseldienst

Anika Kehrer
24.06.2010
Der kleine, plattformunabhängige Passwort-Manager UPM (Universal Password Manager) hat nach fast drei Jahren wieder ein Update erfahren.

Zu den Neuerungen gehört neben dem Passwort-Erzeuger die Möglichkeit, CSV-Dateien zu importieren und zu exportieren. Auch HTTPS-URLs sind jetzt für das Datenbank-Backup erlaubt. Als kleinere Verbesserung zählt der automatische Fokus auf das Passwort-Eingabefeld, wenn das Master-Passwort abgefragt wird.

Der Universal Password Manager ist in Java/Swing geschrieben und ermöglicht, unabhängig vom lokalen Device in einer zentralen Datenbank-Datei sämtliche Passwörter AES-verschlüsselt zu verwalten. Er hat sich auf die Fahnen geschrieben, einfach zu bleiben (wenig Features, die aber stark), plattformunabhängig zu sein und die Passwort-Datenbank zentral zu verwalten. Damit hebt er sich nach Ansicht der Entwickler von anderen Passwortmanagern ab.

Das seit 2005 existierende Projekt hat zwischen Ende 2006 und Anfang 2010 pausiert: Zuletzt kamen in Version 1.5 Features wie Passwort-Verdecken oder Account-Felder im Proxy-Eigenschaften-Dialog hinzu. Anfang 2010 erschien dann aber eine Android-App des Passwort-Managers, wie sich den Projektnews auf Sourceforge entnehmen lässt. Nun hat auch das Hauptprogramm weiterführende Entwicklungen erfahren.

Der GPL-lizenzierte UPM steht als komprimiertes Archiv (auch mit Quellen) für Linux sowie für Windows und Mac auf der Download auf der Projektseite bereit, die auch ein kleines Manual enthält. Die Android-App wurde allerdings zuletzt im März aktualisiert.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...