Parted Magic 5.0 mit Lokalisierung

Parted Magic 5.0 mit Lokalisierung

Vielsprachig

Mathias Huber
12.07.2010
Parted Magic, eine Live-Distribution mit Tools zum Partitionieren von Festplatten, ist in Version 5.0 erhältlich.

Zu den Neuerungen gehört die Lokalisierung des Systems in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italien, Norwegisch und Russisch. Die Sprachauswahl erfolgt im Bootmenü und konfiguriert auch die Tastaturbelegung.

GParted, der Partitionseditor mit grafischer Oberfläche ist nun in Version 0.6.1 an Bord, der Linux-Kernel in Version 2.6.34.1. Weitere aktualisierte Komponenten sind Bash 4.1, Syslinux 4.01 und X.org-Server 1.7.7. Weitere Updates sind im Changelog zu finden.

Parted Magic 5.0 steht in Versionen für CD/DVD, USB-Speichermedien und PXE-Boot zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...