Aufmacher News

PXES ThinClientServer 3.0

Britta Wülfing
06.07.2006

Der Software-Hersteller 2X hat heute die neueste Version seiner Thin-Client-Software PXES vorgestellt. Der neue Name "PXES ThinClientServer" zeigt bereits die Nähe zum "Ursprungsprodukt" ThinClientServer Enterprise. Mit PXES können PCs in Thin-Clients umfunktioniert werden, Verbindungsdaten werden zentral verwaltet und Windows-Applikationen laufen in nahtloser Verbindung auf den Desktops. Integriert in den PXES ThinClientServer ist der Linux-Client des Herstellers, über den Windows-Anwendungen auf den Linux-Desktop getunnelt werden können.

Der X2 ApplicationServer und der PXES ThinClientServer für Linux- oder Windows-Terminal Server zum Tunneln von bis zu fünf Anwendungen bzw. für 5 ThinClients stehen kostenlos zum Download zur Verfügung. Allerdings ist vor dem Download die Preisgabe einiger persönlicher Daten notwendig. Die Version für Citrix-Terminal-Server ist weiterhin kostenpflichtig, auch die Support- und Upgradeoptionen lässt sich der Hersteller bezahlen. Der PXES ThinClientServer für 25 User kostet 495 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 3 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....